Warum Gruppenreisen eine wunderbare Erfahrung sein können

Home > Travel > Reisetipps > Warum Gruppenreisen eine wunderbare Erfahrung sein können

Viele Singles können ein Lied vom Urlaubsblues singen. Alle Freunde, Verwandte, Kollegen und selbst der Besitzer des Lieblingsrestaurants um die Ecke verschwinden in den Sommermonaten in den Urlaub. Ein bisschen Urlaub und ein bisschen Gefühl der großen weiten Welt wäre toll, doch so ganz alleine in den Urlaub fahren ist nicht jedermanns Sache. Vielleicht sind Gruppenreisen ja DIE Lösung für dich.

 

Was Gruppenreisen besonders schön machen kann

Eine super Möglichkeit ist es, mit einer Gruppe zu verreisen. Egal ob Partyurlaub unter Palmen, Aktivurlaub in der Natur oder Städtereisen. Hat man erst einmal eine Gruppe Gleichgesinnter gefunden, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Für jede Art des Reisens gibt es die passenden Reisepartner, die man jedoch erst finden muss. Die richtige Reisegruppe zu finden, ist als Single mitunter einfacher, da man bei der Wahl der Mitreisenden flexibler ist.

Das Schöne an einer Gruppe ist, dass jeder Teilnehmer etwas zum Gelingen der Reise beisteuern kann. Es findet sich meistens jemand, der darin aufgeht, sich um die Organisation von Hotel, Flug und Mietwagen zu kümmern und ein anderer hat vor Reiseantritt schon die wichtigsten Reiseführer und Internetseiten gelesen, um interessante Ausflüge zu planen. Dann ist da meist noch jemand der gerne kocht und es liebt, wenn alle satt und zufrieden sind und die eigene Kreation gelobt wird. Last but not least sind da noch die Geschichtenerzähler, die Zuhörer, die Klassenclowns, die Motivatoren, die Moderatoren und und und… Jeder kann und sollte in einer Gruppe unbedingt seine Stärken einbringen, davon profitieren alle.

 

Bunt gemischt oder lieber eine homogene Gruppe – Wichtig sind ähnliche Erwartungen

Eine bunt gemischte Truppe hat den großen Vorteil, dass man sich wunderbar ergänzen kann. Doch birgt das auch seine Risiken, was den Frieden in der Gruppe angeht. Bei allen Unterschieden sollte ein gemeinsamer Nenner und eine zumindest ähnliche Vorstellung der Reise alle Teilnehmer verbinden. Menschen die gerne Power-Sightseeing betreiben sind beispielsweise nur schwer mit den Interessen anderer zu vereinbaren, die eher das langsame, spontane Reisen bevorzugen. Man sollte sich bewusst sein, dass Unterschiede bei der grundsätzlichen Einstellung zur Reise sehr schnell zu Konflikten führen können, was das Reiseerlebnis letztendlich bei allen trübt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, inwiefern alle Gruppenmitglieder bereit sind, sich auf die anderen einzulassen. Das muss nicht bedeuten, dass alle Aktivitäten gemeinsam unternommen werden und man jede Minute des Tages gemeinsam verbringt. Dennoch sind einzelne Personen oder auch Pärchen, die sich die meiste Zeit abkapseln, schwer in eine Gruppe zu integrieren.

 

Aber wie finde ich denn nun die ideale Reisegruppe?

Wenn du lieber mit dir bekannten Leuten verreisen möchtest, lohnt es sich, dich zunächst im näheren Umfeld umzuhören, wer ähnliche Vorstellungen und Reiseziele hat. Frage doch einfach unverbindlich, wer größere oder kleinere Reisepläne hat und eventuell sogar noch einen Reisepartner sucht. Du wirst dich wundern, wie viele ein ähnliches Problem haben wie du und sich über eine kleine Gruppe gleichgesinnter Reiseverrückter freuen würde 😉

 

Reisen mit Fremden

Vielleicht bist du auch schon etwas mutiger oder reiseerfahrener, lernst gerne neue Leute kennen oder es findet sich einfach niemand in deinem Umfeld, der Zeit, Lust und das nötige Kleingeld für eine Reise hat. Also musst du eben doch auf deine Reise verzichten? Ein klares Nein! Für Reiselustige gibt es unzählige Möglichkeiten, Mitreisende zu finden. Nachfolgend haben wir dir einige Beispiele als Appetithappen aufgelistet.

 

Reiseveranstalter für Gruppenreisen:

– Junge und internationale Reisegruppen (Reiseveranstalter)

– Für abenteuerlustige Reisende zwischen 20 und 35

– Gruppenreisen für Senioren

 

Mitreisebörsen für Gruppenreisen:

– Alle Altersklassen, hauptsächlich aber 30+

– Reisebegeisterte zwischen 20 und 35

 

Neben unseren Links gibt es noch unzählige weitere Seiten und Foren. Wir empfehlen jedoch aus Sicherheitsgründen, sich an seriöse und bekannte Anbieter zu halten.

Ich bin mir sicher, auch für dich ist die richtige Reisegruppe dabei! Wer weiß, vielleicht hast du neben unvergesslichen Erlebnissen und Eindrücken sogar neue Freunde gefunden, mit denen du die nächste Reise gemeinsam planen kannst…

 

Ohne Kompromisse geht es nicht

Auch wenn es mit etwas Mut, Offenheit und Geduld möglich ist, sich eine Gruppe von Gleichgesinnten zusammenzusuchen, so darf der wichtigste Punkt bei Gruppenreisen nicht vernachlässigt werden… Bei allen Gemeinsamkeiten und ähnlichen Interessen wird es immer nötig sein, die eigenen Bedürfnisse ein Stück weit hintenan zu stellen und zum Wohl der Gruppe und einer harmonischen Reise zu entscheiden! Ohne Kompromissbereitschaft wird das Reisen in einer Gruppe nicht zu dem Erlebnis werden, das du dir erhoffst.  Doch du wirst sehen, es lohnt sich gemeinsam Pläne zu schmieden und auf andere einzugehen!

Ich habe bereits wunderschöne aber auch weniger gute Erfahrungen mit Gruppenreisen gemacht. Bunt gemischte Gruppen mit beinahe Fremden, die zu den besten Wochen meines Lebens gehören und Reisen mit Altbekannten, die ich nicht noch einmal wiederholen möchte…

Wie sind deine Erfahrungen mit Reisen in der Gruppe? Ist das für dich eher Traum oder Albtraum? Welche wertvollen Tipps und Adressen für die Suche von Mitreisenden kannst du uns allen mit auf den Weg geben?

 

Eine wunderbare Zeit wünscht euch

Eure Jenny

Von | 2017-08-08T20:11:48+00:00 Oktober 13th, 2015|Reisetipps, Travel|6 Kommentare

6 Comments

  1. Susi 14. Oktober 2015 um 7:33 Uhr - Antworten

    Sehr cooler Artikel Jenny! …. mal wieder!! 🙂

    Ich reise auch oftmals alleine und mache mir oft zu viele Gedanken, wie ich Leute kennen lernen kann und ob sie mich überhaupt kennen lernen wollen!?
    Dann ärgere ich mich wiederum über mich selbst, weil es meist ganz einfach ist – einfach drauf losgehen. Spezielle Facebook-Gruppen zum Reiseziel kann ich auch allen nur wärmstens empfehlen. Dort hinterlässt man einen kurzen Post und im Nu melden sich viele weitere verrückte Single-Reisende, die nur eins wollen: Nicht alleine zu reisen!

    In diesem Sinne einen schönen Tag allen Single-/Gruppen-Reisenden da draußen!

    Und Jenny, bitte schreibe mehr von diesen fantastischen Artikeln! Ich verlasse dabei nämlich immer wieder für einen kurzen Moment meinen Alltag! 🙂

    LG Susi

  2. Jennifer Weitbrecht 14. Oktober 2015 um 10:09 Uhr - Antworten

    Hallo Susi!

    Vielen Dank für dein tolles Feedback! Ich freue mich sehr darüber, dass dir meine Artikel gefallen 😉
    Es werden selbstverständlich noch einige folgen und ich hoffe, dass ich dir damit immer wieder eine kleine
    Alltagsflucht ermöglichen kann 😉

    Spezielle Facebook-Gruppen zum gewünschten Reiseziel sind ein super Tipp! Dann hat man von vornherein
    die Frage des gewünschten Reiseziels geklärt und eine größere Chance, Gleichgesinnte zu finden.

    Im Voraus hat man leider oft zu viele Bedenken, die sich im Nachhinein als unbegründet erweisen.
    Daher einfach ausprobieren und überraschen lassen, was kann man schon verlieren…
    So wie es sich anhört, waren deine Erfahrungen trotz erster Zweifel dann doch positiv 😉

    Viel Spaß beim Weiterlesen und Reisen

    wünscht dir deine Jenny

  3. Daniela 9. November 2015 um 22:07 Uhr - Antworten

    Hallo Jenny,

    ich verreise gerne, aber nicht alleine. Alleine zu verreisen, finde ich öde. Oder vielleicht bin ich auch einfach nicht der Typ dafür. 😉 Daher finde ich Gruppenreisen gar nicht so schlecht. Umso kleiner die Gruppe dabei ist, umso besser. So kann man sich schneller einigen, denn viele Menschen, viele Ideen. Entspannter ist es auf jeden Fall, wenn man sich Gleichgesinnte sucht, die man schon vorher kennt, damit sich die Überraschungen auf der Reise in Grenzen halten.

    Übrigens: eure Travelbooks finde ich richtig klasse. Muss ich mir unbedingt vor meiner nächsten New York Reise zulegen. 🙂

    Viele Grüße
    Daniela

    • Jennifer Weitbrecht 10. November 2015 um 23:04 Uhr - Antworten

      Hallo Daniela,
      da hast du Recht, nicht jeder ist für Solo-Reisen gemacht und Gruppenreisen können eine tolle Erfahrung sein!
      Ganz besonders bei gleichgesinnten Reisenden 😉

      Freut mich sehr, dass dir unsere Travelbooks gefallen! New York ist leider bisher noch nicht im Programm,
      kommt aber sicherlich früher oder später dazu 😉 Vielleicht kannst du dich für eines der anderen Reiseziele
      begeistern. Thailand ist bereits erhältlich und Sri Lanka sowie viele weitere folgen.

      Viele Grüße
      Jenny

  4. Bettina 1. August 2016 um 11:31 Uhr - Antworten

    Hi Jenny!

    mal wieder ein großartiger Artikel! Mittlerweile ist es super schwer geworden „vernünftige“ Blogs zu finden.. aber hier erfährt der Leser noch Mehrwert und bekommt einen sauber strukturierten Artikel mit fundierten Informationen. Vielen Dank dafür Jenny 🙂

    Ich bin nun gut seit 2 Jahren Single und habe mich auch lange geziert wieder in den Urlaub zu reisen. Denn alleine wollte ich auf keinen Fall… warum sollte ich alleine einen Ort erkunden ohne dabei mit jemanden die Erfahrungen auszutauschen? Daher habe ich mich auch dieses Jahr dazu entschieden eine Gruppenreise zu unternehmen. Es ist wirklich eine tolle Erfahrung, egal ob Single oder Pärchen: mit der richtigen Gruppe wird jeder Urlaub einzigartig und wundervoll.

    Mit einer fremden Gruppe zu reisen habe ich mich nicht getraut… bin dafür wahrscheinlich auch nicht gemacht. Ich fühle mich sicherer, wenn ich wenigstens in einem fremden Land mit Menschen reise, die ich kenne! Daher haben meine Freunde und ich uns dazu entschlossen, nach Frankreich zu traveln. Beau temps! Hoffentlich war das jetzt richtig 😀 Es soll „Schöne Zeit“ bedeuten! Um deine Liste der Reiseveranstalter zu erweitern kann ich ja den Veranstalter nennen mit dem wir auf Reisen waren: Gruppenreise mit zik-gruppenreisen.de!

    Ich würde gerne mal von dir Jenny wissen, wohin deine letzte Reise hinging? Vielleicht inspiriert mich das für meine nächste Gruppenreise.

    Liebe Grüße 🙂

    • Jennifer Weitbrecht 11. August 2016 um 13:40 Uhr - Antworten

      Hallo Bettina,

      vielen Dank für dein Lob, ich freue mich mega darüber 😉

      Das ist genau meine Erfahrung! Wenn es mit der Gruppe passt, kann es ein traumhafter Urlaub werden. Mit tollen Gesprächen und unvergesslichen Erlebnissen…

      Natürlich ist nicht jeder der Typ dafür, mit komplett Fremden auf Reisen zu gehen.
      Aber es ist ja auch vollkommen in Ordnung, wenn man sich das eingesteht.
      Schließlich soll man sich im Urlaub wohlfühlen und die Zeit genießen können.

      Vielen Dank für den Link zu eurem Veranstalter. Ich freue mich über jeden
      hilfreichen Tipp für unsere Leser 😉

      Meine letzte Reise ist noch gar nicht lange her. Da ich selbstständig bin,
      war es kein reiner Urlaub, sondern eine Kombination aus Reisen, Sport und Arbeit…
      Zuerst war ich einige Tage mit Coboat zwischen den griechischen Inseln unterwegs und im Anschluss im DNX Camp auf der griechischen Insel Limnos.
      Schon bald geht es weiter nach Brasilien in das DNX Camp Jericoacoara <3

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf deiner nächsten Reise! Hast du schon etwas geplant?

      Liebe Grüße
      Jenny

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.