7 grundlegende Tipps für die Flugsuche

Home > Travel > Geld auf Reisen > 7 grundlegende Tipps für die Flugsuche

Im ersten Teil der Serie haben wir uns der Flugsuche über Flugsuchmaschinen gewidmet. Nun möchte ich dir noch ein paar grundlegende Tipps für die Flugsuche im Allgemeinen an die Hand geben.

Diese ganz einfachen Tipps, kann jeder ganz leicht bei seiner Flugsuche berücksichtigen kann. Auf fortgeschrittenere Techniken gehe ich erst in einem meiner nächsten Blogposts ein 😉

Los gehts!
 

Sei flexibel bei der Wahl des Abflugzeitpunktes

Das dürfte einer der wichtigsten Ratschläge überhaupt sein… Leider nicht immer für alle möglich, aber sehr hilfreich für alle, die nicht an einem bestimmten Tag fliegen müssen.

In diesem Fall bietet es sich an, deinen Abflugtag mithilfe der Preiskalender von Flugsuchmaschinen wie Momondo, Skyscanner und anderen zu finden.

Wie du den günstigsten Abflugzeitpunkt über die Suchmaschine Momondo findest, kannst du hier nachlesen.

Skyscanner bietet eine absolut geniale Möglichkeit, nicht den genauen Hin- und Rückreisetag eingeben zu müssen und flexibel zu suchen. Du kannst entweder über die Funktion „Ganzer Monat“ nach dem günstigsten Tag für deinen Flug schauen oder sogar nach dem günstigsten Monat im Jahr suchen.

Das geht ganz einfach: Klicke in der Suchmaske auf das Feld „Hinreise“ dann erscheint ein Fenster bei dem du oben zwischen „Bestimmtes Datum“ und „Ganzer Monat“ wechseln kannst. Klickst du hier auf „Ganzer Monat“ findest du auch die Option „Günstigster Monat“.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Tageszeit an der du fliegen möchtest. Es leuchtet ein, dass Flüge zu „bequemen“ Zeiten wie späterer Vormittag und früher Abend die teuersten Flüge sind. Bist du jedoch bereit, früh aufzustehen oder über Nacht zu fliegen, entlastet das deinen Geldbeutel spürbar.

Bei zeitlicher Flexibiliät kannst du sehr viel Geld sparen und das, obwohl der Abflugtag nur um einen oder zwei Tage abweicht.
 

Der beste Abflugtag

Hast du dich auch schon gefragt, welcher Wochentag der beste Tag für deinen Abflug ist? Gute Frage! Es gibt tatsächlich bessere und schlechtere Abflugtage.

Tendenziell kann man sagen, dass Flüge unter der Woche günstiger sind. Bei Kurz- und Mittelstrecken sind es hauptsächlich die Flüge von Dienstag bis Donnerstag. Die Ursache ist, dass Montags viele Geschäftsreisende zu ihrem Ziel fliegen und die meisten am Freitag wieder den Rückflug antreten. Am Wochenende fliegen ohnehin viele Reisende, die zum Beispiel für eine Woche in den Urlaub fliegen.

Beobachten kann man aber auch, dass der Sonntag als Ankunftstag und der Freitag als Rückflugtag günstig sein können. Du siehst also, es gibt keine 100 %-ige Sicherheit, welche Tage am günstigsten sind.

Fakt ist auf jeden Fall, dass der Samstag sehr häufig der teuerste Tag ist, da die meisten Urlauber von Samstag bis Samstag verreisen.

Unbedingt auch beachten solltest du Schulferien, Messen und große Events. Vermeide Flüge in diesen Zeiträumen.
 

Preis des Rückfluges abhängig vom Tag des Abfluges

Wenn du in den Preiskalendern der Flugsuchmaschinen durch die Abflugtage klickst, siehst du, dass sich dabei die Preise der Rückflüge ändern. Der Preis des Rückfluges ist abhängig vom Tag des Hinfluges. Hier musst du ein bisschen experimentieren. Indem du die Tage durchspielst, findest du die günstigste Variante heraus.

Manchmal werden nicht alle Preise des Rückfluges angezeigt, das liegt daran, dass noch an der Eingabe der Preise gearbeitet wird. Sobald du aber eine konkrete Kombination von Abflug und Rückflug wählst, erscheint der Preis des Rückfluges.
 

Umkreissuche – Schaue auch nach nahegelegenen Flughäfen

Flexibilität bei der Flugsuche zahlt sich aus, nicht nur was den Zeitpunkt angeht, sondern auch was die Wahl des Flughafens angeht.

Es kann sich lohnen, nicht nur nach Flügen vom Heimatflughafen zu schauen, sondern auch Flughäfen im Umkreis von mehreren hundert Kilometern zu suchen. Vorausgesetzt, diese Flughäfen sind für dich schnell und günstig erreichbar. So kann es zum Beispiel sein, dass ein Flugticket von Amsterdam nur halb so viel kostet wie von Frankfurt aus. Dann kann es sich lohnen relativ schnell und günstig mit dem Zug nach Amsterdam zu fahren und von dort zu fliegen.

Das gilt natürlich nicht nur für den Flughafen des Abfluges, sondern auch für den Ankunftflughafen. Es kann beispielsweise günstiger sein, nicht direkt nach Singapur zu fliegen, sondern zuerst nach Bangkok und von dort weiter mit einer Billigairline.

Beachte, dass Billigairlines oft andere Flughäfen anfliegen als die übrigen und dass große Metropolen mehrere Flughäfen besitzen. Du solltest daher alle Flughäfen einer Stadt und eventuell sogar die im Umkreis in deine Suche einbeziehen.

Kleinere Flughäfen haben oft geringere Kosten, was auch die Tickets günstiger macht. Wähle also bei deiner Suche immer die Funktion „nahegelegene Flughäfen“ aus, um auch die kleineren Flughäfen in die Suche einzubeziehen. Diese Suchfunktion ist einfach super und wird unter anderem von Skyscanner angeboten.

Schaue dich vorab nach sogenannten „Airport Hubs“ um. Dabei handelt es sich um Flughäfen, die sowohl von großen Gesellschaften als auch von Billigairlines angeflogen werden und von denen Flüge ins Umland und zu Fernreiseziele abgehen. Es kann günstiger sein, hier in einen Billigflieger umzusteigen.

Aber Achtung, behalte bei Durchsicht der Ergebnisse im Hinterkopf, dass du die Funktion unter dem Feld Startflughafen oder Zielflughafen gewählt hast. Ich habe mich schon einmal riesig über einen günstigen Flug gefreut, aber erst im letzten Moment gemerkt, dass dieser nicht in Köln, sondern in Amsterdam startet, was ich in dem Fall aber nicht wollte. 😉

Die Preisunterschiede bei örtlicher Flexibilität können enorm sein! Es lohnt sich also zu suchen.
 

Preis-Alerts sparen Zeit

Flugpreise können starken Schwankungen unterliegen und sich sogar mehrmals am Tag ändern, doch wer hat schon die Zeit ständig nachzuschauen, wo die Preise jetzt gerade liegen?!

Hier kommt die Lösung: Preis-Alerts

Momondo bietet, wie viele weitere Flugsuchmaschinen, Flight Alerts an. Gib einfach deine Flugdaten ein und aktiviere den Flight-Alert. Du wirst nun ständig über Preisänderungen informiert und kannst zuschlagen, sobald der Preis gesunken ist. Du kannst dich jederzeit wieder von den Alerts abmelden, sobald du sie nicht mehr brauchst.
 

Airline mit bestem Komfort auswählen

Wenn du mehrere Flüge gefunden hast, die preislich und von der Flugdauer sehr nahe beieinander liegen, dann würde ich dir empfehlen, die Auswahl des Fluges anhand des besten Komforts zu wählen. So ein Langstreckenflug kann sich seeeeehr lange anfüllen, da kann es nicht schaden etwas komfortabler zu reisen. 😉

Asiatische, australische, neuseeländische Airlines sowie Emirates und Virgin Atlantic sind auf Langstreckenflügen einfach unschlagbar, was Komfort und Unterhaltungsprogramm angeht und auf jeden Fall zu empfehlen.

Sollte der Preisunterschied zu groß sein oder diese Airlines für deine Route nicht zur Verfügung stehen, würde ich dir als nächstbeste Alternative eine europäische Airline empfehlen.

Das Schlusslicht in Sachen Komfort und Unterhaltung sind ganz klar die amerikanischen Airlines.
 

IMMER rechtzeitig vor Abflug die Flugdaten nochmal checken

Ein kleiner gut gemeinter Rat von mir… Checkt immer rechtzeitig vor dem Abflug, ob sich die Flugzeiten geändert haben. Aus eigener leidvoller Erfahrung weiß ich, dass es sehr teuer werden kann, wenn der Flug vorverlegt wurde und man einen Ersatzflug buchen muss…

 
 

Ich hoffe sehr, dass dir meine Tipps und Tricks bei deiner nächsten Flugsuche eine große Hilfe sind! Ob du damit wirklich IMMER den besten und günstigsten Flug findest? Puh, keine Ahnung, Hellsehen lernen steht noch auf meiner ToDO-Liste.

Zweifelsfrei sicher ist aber, dass du durch diese Tipps viel Zeit und Geld sparen kannst. Sei aber nicht zu perfektionistisch und schlag zu, wenn du nach ein paar Vergleichen einen für dich guten Flug findest. Das Leben ist zu kurz, um es auf der Flugsuche zu verbringen…

Im nächsten Blogpost geht es weiter mit dem idealen Buchungszeitpunkt. Damit du weißt, wann du dich im Idealfall auf die Suche nach Flügen für deine nächste Reise machst 😉

Kennst du wertvolle Tipps, wie man die günstigsten und besten Flüge finden kann? Dann immer her damit in den Kommentaren.

 

Viel Erfolg bei der Flugsuche!

Deine Jenny

Von | 2017-08-08T19:52:45+00:00 November 20th, 2016|Geld auf Reisen, Reisetipps, Travel|2 Kommentare

2 Comments

  1. Heike 9. März 2017 um 3:18 Uhr - Antworten

    Hallo Jenny, tolle Tipps zum Reisen hast du zusammengetragen! Was ich auch noch praktisch finde ist die Flugsuche nur nach Direktflügen, wie es Z.B. bei Direktflug.de angeboten wird.

    Liebe Grüße Heike

    • Jennifer Weitbrecht 13. April 2017 um 11:18 Uhr - Antworten

      Hallo Heike, vielen Dank 😉
      Und danke auch für deinen Tipp mit den Direktflügen!
      Viele Grüße
      Jenny

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.