Manila Sehenswürdigkeiten: 5 Highlights in der Hauptstadt der Philippinen

2019-04-10T21:27:28+00:00 Asien, Philippinen, Reisetipps, Reiseziele, Travel|

Manila bietet einige Sehenswürdigkeiten und in diesem Artikel zeigen wir dir die fünf besten Highlights in der Hauptstadt der Philippinen.

Intramuros

Während der spanischen Kolonialzeit befand sich in diesem Stadtviertel Manilas die spanische Kolonialverwaltung und somit kannst du noch heute viele Häuser, die im spanischen Stil erbaut wurden, entdecken. Weiterhin kannst du dort auch die Manila Cathedral sowie die San Agustín Church besichtigen.

Adresse: Manila Cathedral: Sto. Tomas, Intramuros, Manila, 1002 Metro Manila, Philippinen

Backpacking auf den Philippinen

Das geschichtsträchtige Viertel Intramuros in Manila.

Rizal Park

In der Nähe des Stadtviertels Intramuros befindet sich der Rizal Park. Hier wurde im Jahr 1946 offiziell die philippinische Unabhängigkeit erklärt. Der Park wurde nach dem berühmten Patrioten José Rizal benannt, welcher die philippinische Revolution anführte und dafür leider 1896 in diesem Park hingerichtet wurde. Ein Denkmal erinnert an seine Taten. Im Park selbst herrscht ein entspanntes Flair und man hört das Wasser der Springbrunnen plätschern sowie die Vögel zwitschern.

Adresse: 1225 Roxas Blvd, Ermita, Manila, Metro Manila, Philippinen

Jeepney Tour

Die Jeepneys wurden nach dem 2. Weltkrieg von den Amerikanern zurückgelassen und anschließend von den Filipinos verziert und zu kleinen Bussen umfunktioniert, die jetzt quer durch die ganze Stadt düsen. Die Jeepneys gehören zu Manilas Stadtbild, so wie die gelben Taxis zu New York oder die Doppeldeckerbusse zu London. Eine Fahrt kostet dich gerade mal neun philippinische Peso. Du musst kein Ticket vorab kaufen, sondern bezahlst direkt nach dem Zusteigen. Zücke einfach 9 Peso und gib sie deinem Sitznachbarn. Dein Geld wird dann nach vorne durchgereicht, bis es schlussendlich beim Fahrer ankommt.

Adresse: Es gibt verschiedene Routen, welche quer durch Manila führen.

manila-sehenswuerdigkeiten-jeepney-tour

Die Jeepneys sind amerikanische Überbleibsel und werden in Manila nun als Transportmittel genutzt.

Divisoria Market

Auf diesem Markt ist immer was los. Der Markt ist nicht nur entlang einer Straße aufgebaut, sondern erstreckt sich über ein ganzes Stadtviertel, nämlich in Lucky Chinatown und ist sieben Tage die Woche 24 Stunden lang geöffnet. Dort kannst du von Street Food über Kleidung und Accessoires bis hin zu Hundewelpen (leider!) einfach alles kaufen.

Adresse: 557 M. De Santos St, San Nicolas, Manila, 1010 Metro Manila, Philippinen

True Manila

True Manila ist eine wirklich authentische und mit Leidenschaft geführte Tour, hinter der eine bewegende Geschichte steckt. Angeboten wird sie vom Filipino Edwin Nombre. Die Tour zeigt das wahre Gesicht seiner Heimatstadt. Er selbst wuchs als Straßenkind auf. Am Ende spendest du einen beliebigen Betrag.

Mehr Infos: https://www.facebook.com/truemanila/ oder https://truemanila.org/

Kontakt: edwin.pamanian@yahoo.com oder per Nachricht auf Facebook

Mehr Tipps und Infos über Manila und die Philippinen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich akzeptiere